Alles über Zinsen

Dez 09 2014

 

Was die Zinsen betrifft, so sind diese gerade wirklich auf einem Tiefpunkt angekommen. Aber hierbei muss auch bedacht werden, für den einen ist es schlecht und für den anderen wieder gut. Denn sind die Zinsen nieder, dann ist der perfekte Moment gekommen und zum Beispiel einen Kredit für einen Hauskauf aufzunehmen. Schlecht natürlich für die, welche Geld anlegen möchten, denn auch hierfür gibt es so gut wie nichts. Der Zinssatz ist eben an die momentan schlechte Lage angepasst und so schnell wird sich da leider auch nichts ändern.

Erst dann, wenn die Konjunktur ansteigen sollte, dann ist auch wieder mit höheren Zinsen zu rechnen. Wer nun dennoch Geld anlegen will, der sollte da vielleicht mit einem Bausparvertrag machen, denn hier ist es zumindest so, dass die Zinsen festgeschrieben sind und nicht noch weiter fallen können, was durchaus zu erwarten ist,

Lohnt sich der Bausparvertrag

Momentan ist es einfach so, dass es für einen Bausparvertrag noch einigermaßen gute Zinsen gibt und diese werden auch fest geschrieben. Daran also kann sich nichts ändern, die Zinsen sind immer gleichbleibend. Was für Zinsen anfallen, ist immer auch abhängig davon, was für eine Vertrag geschlossen wurde und vor allem auch bei welchem Anbieter. Diese unterscheiden sich teilweise gewaltig. Daher ist es sehr empfehlenswert, unbedingt Vergleiche zu machen. Nur so findet man auch den Anbieter, der fair ist und ein gutes Angebot erstellt. Gibt es eine staatliche Förderung für den Bausparvertrag, dann macht es Sinn einen Tarif zu wählen, der eine hohe Guthabenverzinsung anbietet. Das heißt im Klartext, dass es während der Ansparphase nur geringe Zinsen gibt. Aber wenn dann der Vertrag zur Zuteilung bereitsteht und das Darlehen nicht beansprucht wird, dann wird der Sparer belohnt, denn das bedeutet, dass es einen sehr hohen Bonus geben wird.

Comments are off for this post